Institut für Kunstpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kooperationsbaustellen - Kulturelle Bildung in München

07.05.2019

Im Rahmen des Seminars „Kooperationsbaustellen - Kulturelle Bildung in München“ (Prof. Dr. Mohr) werden am Institut für Kunstpädagogik unterschiedliche Kulturinstitutionen von Studierenden vorgestellt. Vertreterinnen und Vertreter der Institutionen sind anwesend.

Diese Vorstellungen sind öffentlich und finden jeweils von 16:15 bis 17:45 Uhr in Raum 1405, Leopoldstrasse 13 statt.

1) 07.05.19: Michael Dietrich (PA/SPIELkultur e.V.) Engagieren und Arbeiten im Feld der Kulturellen Bildung in München (Achtung Raumänderung 3U17)
2) 14.05.19: Michael Dietrich (PA/SPIELkultur e.V.) (in Vertretung von Daniela Biebl,
Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern e.V.): Finanzierung – Öffentliche
und private Fördermöglichkeiten im Überblick
3) 21.05.19: Landesverband der Jugendkunstschulen & kulturpädagogischen Einrichtungen Bayern e.V. (LJKE Bayern e.V): Arbeitsfelder und berufliche Perspektiven
4) 28.05.19: Studierende stellen vor: Galerie Oberbezirk Bayern vertreten durch Dorothee Mammel
5) 04.06.19: Studierende stellen vor: Kunst-Werk Haidhausen, vertreten durch Newsha Sigari
6) 18.06.19: Studierende stellen vor: NN
7) 25.06.19: Studierende stellen vor: Kunstvermittlung der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, vertreten durch Pia Brüner
8) 02.07.19: Studierende stellen vor: IMAL - International Munich Art Lab, vertreten durch Uli Gläß
9) 09.07.19: Studierende stellen vor: Kulturreferat der LH München, Abteilung Kulturelle Bildung, vertreten durch Judith Eimannsberger
10)16.07.19: Studierende stellen vor: Echo e.V., vertreten durch Karl Michael Brand

Unterstützt wird das Seminar von PA/SPIELkultur e.V.