Institut für Kunstpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzportrait

Dr. phil. Karin Guminski

geb. 1959

Studium der freien Malerei und der Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste, München 1982-1986.

Promotion im Fach Kunstpädagogik 2001.

Berufliche Tätigkeit: Selbständige Tätigkeit im Bereich Digitales Bild/Grafikdesign 1986-1993. Lehrauftrag für Computergrafik am Institut für Kunstpädagogik bei Prof. Daucher 1989-1994. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstpädagogik bei Prof. Dr. Wolfgang Kehr 1994-1998. Lehrtätigkeit im Bereich Computergrafik. Lehrkraft an der Deutschen Meisterschule für Mode 1998-2000. Seit 2001 Hauptamtliche Dozentin am Institut für Kunstpädagogik. Vertretung der Professur für Kunstdidaktik Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Institut für Kunst und Kunstwissenschaften, 2012-2013

Spezialgebiete: Medienkunst und der Mediengestaltung. Betreuung interdisziplinärer Projekte zwischen Kunst und Medieninformatik.
Die Schwerpunkte: Virtual Reality und Augmented Reality, 3D-Gestaltung, Interface Design (GUI und TUI) im Rahmen von Kunst- und Designprojekten, Printdesign, App-Design.

 

Publikationen